Wanderreise West Highland Way

Wanderreise West Highland Way

Individuell, 8/9/10/11 - Tage

Sie wandern auf Schottlands  bekanntestem und beliebtesten Wanderweg, dem Westhighland Way, ein Klassiker und einer der Toptrails Großbritanniens. Unsere Wanderreise Schottland führt von den ’Lowlands’ zu den ’Highlands’ beginnend in Milngavie, einem Vorort von Glasgow, vorbei am Loch Lomond, dem größten schottischen See, übers schottische Hochland am höchsten britischen Berg, dem Ben Nevis, vorbei  und endet in Fort William. Landschaftlich ist es eine sehr abwechslungsreiche Wanderung, auf der Sie die verschiedensten Landschaften Schottlands kennen lernen. Wildromantische Glens, Lochs und Moore liegen auf dem Weg. Frühzeitige Buchung empfehlenswert.
Der Westhighland Way ist einer der Toptrails in Europa und eine unserer beliebtesten Wanderreisen.


Wanderprofil: Mittelschwere Wanderungen mit teilweise längeren, anstrengenden Tagen, die eine gute Kondition voraussetzen. Wir können die West Highland Wanderung um einige Tage verlängern oder verkürzen. Je nachdem wird die Wanderung dann einfacher oder anstrengender.

Individuelle Anreise Glasgow/Milngavie
Mit Taxi  (von Glasgow Zentrum ca. 25 €) oder öffentlichen Bus gelangen Sie nach Milngavie. Obwohl nahe an Glasgow, ist man schon voll "in der Natur". Auf schönen Wegen wandern Sie durch eine ländliche Umgebung nach Drymen, ein kleiner Marktort. Strategisch auf Ihrem Weg gelegen ist die Glengoyne Destille, Schottlands schönste Schnapsbrennerei. Unterwegs können Sie im  ’Beechtree Inn’ einkehren.

Drymen – Rowardennan
Nach einem herzhaften schottischen Frühstück gehen Sie den ersten Aufstieg Richtung ’Great Divide’ an, der die Highlands von den Lowlands trennt. Oben haben Sie herrliche Aussichten auf Loch Lomand. Steil geht es auch wieder hinab, zum Dorf Balmaha, sehr schön am Loch gelegen. Zum Rast ist das ’Oaktree Inn’ sehr zu empfehlen. Ihr sehr schöner, aber anstrengender Weg führt  dem Loch Lomond entlang und endet in Rowardennan, wo Sie eventuell eine Nacht bleiben.

Rowardennan – Inverarnan
Ihr Weg verläuft wieder oberhalb des Lochs mit herrlichen Aussichten auf den See und die Arrochar Berge. Der Pfad führt schließlich über eine spektakuläre Brücke und einen Wasserfall nach Inversnaid. Anschließend wandern Sie durch ein Naturreservat zur Schutzhütte Doune Bothy, dann nach Ardleish. Der kleine Ort Beinglas Farm ist  ein mögliches Etappenziel. Das berühmte Drovers Inn ist der ideale Platzfür ein Pint.

Inverarnan – Tyndrum
Heute wandern durch die typische Highlandlandschaft mit herrlicher Sicht auf Ben More und Stob Binnean hinunter zum Glen Falloch nach Crianlarich. Von dort geht es durch den Wald von Crianlarich, dann folgen wieder herrliche Ausblicke. Sie steigen ins Tal hinab und erreichen Tyndrum.

Tyndrum – Inveroran
Ihre Wanderung führt wieder durch eine großartige Landschaft. Sie folgen dem Tal zur ’Bridge of Orchy’. Von dort aus haben Sie, so heißt es, die schönsten Aussichten in Schottland. Ein möglicher Übernachtungsort ist Inverornan.

Inveroran – Kingshouse
Zunächst führt Ihr Wanderweg zum Loch Tulla, dann überqueren Sie Rannoch Moor, eine traumhaft schöne Gegend. Von Kingshouse haben Sie einen herrlichen Blick auf Buachaille Etive Mor, Schottlands meist photographierten Berg.

Kingshouse – Kinlochleven
Sie folgen der alten Militärstraße Altnafeadh. Auf dem Weg herrliche Aussichten auf den berühmten ‘Weeping gGen’. Dann geht es über die 'Devils Staircase'. die Teufels Treppe, hoch auf 548 m, wo sich Ihnen großartige Aussichten auf den ’Ben Nevis’ eröffnen. Dann steigen Sie hinunter in das nette Städtchen Kinlochleven. Im Tailrace Inn, falls Sie In Kinlochleven übernachten, empfiehlt sich an Wochenenden und im Sommer die schottische  Lifemusik.

Kinlochleven – Fort Williams
Wieder liegt ein schöner Wandertag mit phantastischen Aussichten vor Ihnen. Zunächst steigen Sie zu einem wunderbaren, abgelegenen Tal hoch, dann durch ein Waldstück auf einen Sattel, - vor Ihnen der Berg Nevis. Dann geht es hinunter nach Fort Williams, wo Sie das Ende ihrer Highland Wanderung in McTavish's Tavern bei traditioneller schottischer Musik und Highland Dancing mit einigen Pints begießen können.

Individuelle Abreise
Wir empfehlen die spektakuläre Fahrt mit dem Zug zurück nach Glasgow.

Tag 1: Anreise Milngavie
Tag 2: Milngavie - Drymen 19 km
Tag 3: Drymen - Rowardennan 24 km
Tag 4: Rowardennan - Crianlarich 32 km
Tag 5: Crianlarich - Bridge of Orchy 20 km
Tag 6: Bridge of Orchy - Kinlochleven 33 km
Tag 7: Kinlochleven - Fort William 22 km
Tag 8: Individuelle Abreise

Reisepreis: 785 € im DZ

Tag 1: Anreise Milngavie
Tag 2: Milngavie - Drymen 19 km
Tag 3: Drymen - Rowardennan 24 km
Tag 4: Rowardennan - Inverarnan 21 km
Tag 5: Inverarnan - Tyndrum 19 km
Tag 6: Tyndrum - Kingshouse 32 km
Tag 7: Kingshouse - Kinlochleven 15 km
Tag 8: Kinlochleven - Fort William 22 km
Tag 9: Individuelle Abreise

Reisepreis: 845 € im DZ

Tag 1: Anreise Milngavie
Tag 2: Milngavie - Drymen 19 km
Tag 3: Drymen - Rowardennan 24 km
Tag 4: Rowardennan - Inverarnan 21 km
Tag 5: Inverarnan - Tyndrum 19 km
Tag 6: Tyndrum - Inverornan 16 km
Tag 7: Inverornan - Kingshouse 16 km
Tag 8: Kingshouse - Kinlochleven 15 km
Tag 9: Kinlochleven - Fort William 22 km
Tag 10: Abreise

Reisepreis: 915 € im DZ

Tag 1: Anreise Milngavie
Tag 2: Milngavie - Drymen 19 km
Tag 3: Drymen - Balmaha 13 km
Tag 4: Balmaha - Rowardennan 11 km
Tag 5: Rowardennan - Inverarnan 21 km
Tag 6: Inverarnan - Tyndrum 19 km
Tag 7: Tyndrum - Inverornan 16 km
Tag 8: Inverornan - Kingshouse 16 km
Tag 9: Kingshouse - Kinlochleven 15 km
Tag 10: Kinlochleven - Fort William 22 km
Tag 11: Abreise

Reisepreis: 985 € im DZ

Termine: Tägliche Anreise von Märzi bis Oktober

Bitte buchen Sie sehr frühzeitig (!), da es nur begrenzte Übernachtungsmöglichkeiten gibt. In der Regel sind  die Monate Mai und  Juni schon sehr früh ausgebucht. Eine frühzeitige Buchung ist auch deshalb zu empfehlen, weil Ihre Unterkünfte dann eher direkt an der Strecke liegen (z.B. Kingshouse und Rowardennan Hotel).

Leistungen:
Übernachtungen in guten, sorgfältig ausgewählten B/B, Inns und Hotels mit englischem Frühstück, Gepäcktransport zwischen den Unterkünften, Servicetelefon, Karte, (dt.) WHW Wanderführer (Serie Outdoor), Wegbeschreibungen zu den Unterkünften, Wanderkarte  und ausführliche Reiseinformationen.

Nicht eingeschlossen: An- und Abreise

Verlängerung:
Als kultiger Abschluß Ihrer Wanderreise empfiehlt sich eine Besteigung des Ben Nevis am Tourende. Ausgangspunkt ist Fort Williams.

Zusatzübernachtung Fort Williams: 65 € pro Person im DZ
Einzelzimmerzuschlag pro Nacht: 48 €< Unterkünfte:
Unsere Unterkünfte bei allen Schottland Reisen sind von guter Qualität (s. Bilder). Es kann  aber sein (sehr selten), daß Sie in einer Unterkunft auf dem Weg Gemeinschafts- Du/WC haben.

An- und Abreise:
Von Stadtzentrum Glasgow gibt es gute Bus- und Zugverbindungen zum 12 km entfernten Milngavie. Zwischen Glasgow und Prestwick Airport gibt es eine gute  Zugverbindung (ca. 50 Minuten Fahrdauer). Bitte beachten Sie beim Abflug die Zugverbindungen: www.bahn.de oder scotrail.co.uk.

Abkürzungen:
Mit Bus und Taxi können sie auch einzelne Wanderstrecken abkürzen. Das entnehmen sie unseren ausführlichen Reiseinformationen in deutsch.