Schlösser der Loire – Blois

Schlösser der Loire – Blois

Individuell, 7 - Tage

Unsere Radreise ’Schlösser der Loire’ ist eine Reise in eine märchenhafte Vergangenheit. Angezogen von der landschaftlichen Idylle des Loiretals, dem ’Garten Frankreichs’ ließen Könige und der Adel traumhafte Schlösser, Residenzen und Herrenhäuser erbauen. Der kulturelle Reichtum und der landschaftliche Reiz machen es naheliegend diese faszinierende Region Frankreichs mit dem Rad zu erkunden. Auch die Liebhaber einer guten Küche und exzellenter Weine – wir sind hier in der Touraine Weinregion – kommen ebenfalls auf ihre Kosten.
Im Laufe der Radtour sehen Sie die wichtigsten Loire- – Schlösser: Amboise, Chaumont sur Loire, Chenonceau,x Fougere sur Bievre, Beauregard, Chevenry und natürlich  Chambord.

Routenprofil : Hügelig. Etwas Kondition nötig. Geradelt wird auf Nebenstraßen und Wirtschaftswegen

Tag 1: Individuelle Anreise Blois
Das berühmte Schloss Blois ist ein Chateau der Renaissance und wurde einst von König Louis XII. bewohnt.

Tag 2: Blois – Ambois 44 km
Ihr Weg führt durch die Wälder und Weingärten von Mesland. Gelegenheit zum Besuch des Chateaus von Chaumont sur Loire. Weiterfahrt nach Amboise, berühmt durch das berühmte königliche Chateau aus dem 15./16. Jahrhundert. Neben zahlreichen Königen und einem römischen Kaiser lebte auch Leonardo da Vinci hier.

Tag 3: Rundfahrt Chenonceaux 38 km
Heute radeln Sie durch Wein- Obstgärten zum berühmten Schloss Chenonceau, das sich eindrucksvoll über den Fluss spannt. Es hat die malerischste Lage aller Schlösser der Loire und während er Zeit der Romantik war es das populärste aller Châteaus an der Loire. Immer wieder wurde es gemalt, abgebildet und beschrieben, z.B. von Alexandre Dumas.

Tag 4: Amboise – Cheverny 50 km
Fahrt zum Chateau Fougere sur Bievre, eine perfekte Illustration der Herrschaftsarchitektur des 15. Jahrhunderts. Vorbei am Schloss voun Troussay radeln Sie zum berühmeten Schloss von Cheverny.

Tag 5: Exkursion Beauregard/Sologne  26/45 km
Unsere Radexkursion führt durch den Wald von Russy. Gelegenheit zum Besuch von Schloss Beauregard mit seiner berühmten Gemäldegalerie. Empfehlenswert ist eine kleine Radtour durch die mysteriöse Heide- und Waldlandschaft der Sologne mit versteckten Chateaus und Herrenhäusern.

Tag 6: Cheverny – Blois 40 km
Auf Ihrer heutigen, letzten Radtour besuchen Sie zunächst Schloss Cheverny im gleichnamigen Weingebiet, berühmt durch seine prachtvolle Innenausstattung. Während des Weltkrieges wurde die "Mona Lisa" von Leonardo da Vinci und andere Kunstwerke aus dem Louvre hier im Wintergarten versteckt. Als krönender Abschluss Besuch von Schloss Chambord. Mitten in einem großen Naturschutzgebiet gelegen,  ist es das größte und prächtigste der Loire -Schlösser, ein Meisterwerk der französischen Renaissance und Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.

Tag 7: Abreise

Reisetermine: Donnerstag, Freitag und Samstag (März – Oktober)

Leistungen:
6 Übernachtungen mit Halbpension in ** und ***Mittelklassehotels (alle Zimmer mit Du/WC), Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft, Karte und Routenbeschreibung.

Preise 2015 (pro Person bei mind. 2 Personen):
697 € (im DZ). EZ - Zuschlag: 125 €

Extranacht in Blois mit Frühstück: 45 € (im DZ), EZ - Zuschlag: 25 €

Leihrad (21 – Gang mit Satteltasche, Kartenhalter, Helm, Schloss): 7 Tage - 80 Euro,

Aufpreis ***/*****Hotels auf Anfrage.

An-/Abreise:
RN 152, A10. Zug: Bahnhof Blois

Preise ***/****Hotels auf Anfrage