Inselwandern in Schottland

Inselwandern in Schottland

Individuell, 8 - Tage

Der schroffen, von rauen Bergen zerklüfteten Atlantikküste Schottlands sind die Westinseln vorgelagert, manche nur einen Steinwurf vom Festland entfernt. Landschaftlich gehören sie zum Schönsten, was Schottland zu bieten hat, und sind noch weitgehend unberührt. Vom Golfstrom begünstigt haben sie ein mildes Klima, das sogar Palmen gedeihen lässt. Mehrere  Inseln werden Sie auf Ihrer eindrucksvollen Wanderreise kennen lernen: Arran, Holy Island und  Islay.

Wanderprofil: Leichte Wanderungen ohne (abgesehen 2. Tag) größere Steigungen.

Tag 1: Individuelle Anreise Ardrossan
Fahrt mit der Fähre nach Arran. Vier Übernachtungen in Brodick.

Tag 2: Glen Rosa und Goatfell
Ihre heutige Wanderung führt zunächst zur Burg Brodick, dann hoch nach Glen Rosa. Weiter geht es nach Corrie. Optional: Wanderung auf den Goat Fell Gipfel (750m) Kurze Busfahrt zurück nach Brodick. 14 oder 17 km, +450/750m

Tag 3: Sannox - Lochranza
Nach einem kurzen Transfer nach Sannox wandern Sie die raue Küste entlang zum kleinen, abgelegenen Lochranza. Halten Sie nach Walen Ausschau. Der idyllische Ort hat seine eigene Whiskey Destillerei. Rückfahrt nach Brodick. 15 km

Tag 4: Lamish - Brodick
Kurzer Transfer nach Lamlash. Von dort können Sie die Fähre nach Holy Island nehmen, wo sich ein buddhistisches Kloster befindet. Ihre Wanderung führt die Küste entlang zurück nach Brodick. 15 km

Tag 5: Insel Islay
Mit der Fähre geht es zurück zum Festland. Von dort aus mit Bus/Taxi (8 km) auf die andere Seite der Halbinsel. Eine weitere Fähre bringt Sie nach Port Askaig auf Islay, wo Sie drei Nächte bleiben. Die Insel gilt als das Eldorado der Whiskey – Kenner.

Tag 6: Rundwanderung Islay
Wanderung nach Bunnahabhain, dann weiter ins Landesinnere nach Ballygrant. Über Loch Ballygrant kehren Sie zurück nach Port Askaig. 20 km

Tag 7: Insel Jura
Mit der Fähre geht es über den Islayer Sund zur Insel Islay. Ihre Rundwanderung mit wunderschönen Aussichten über den Sund und die anderen Inseln führt über Loch a Chnuic Bhric – man spürt den gälischen Einfluss – und die Hügel von Benn Chaolais. 18 km, +250 m

Tag 8: Individuelle Abreise
Bitte rechnen Sie damit, dass Sie Glasgow frühestens ca. 19.00 erreichen können.

Reisetermine:

Mai bis September, taegliche Anreise außer Dienstag und Mittwoch

Leistungen:

7 Übernachtungen mit Frühstück in ** und ***Inns, Telefonkontakt, Karten und Routenbeschreibung,  Taxi, wenn am 5. Tag kein Bus fährt.

Preise 2017 (pro Person bei mind. 2 Personen): 795  €, EZ – Zuschlag: 250 €

Nicht eingeschlossen:

Kosten für Fährschiffe und öffentliche Verkehrmittel ca. 60 €. Das Gepäck muss auf den öffentlichen Verkehrsmitteln am 1., 5. und 8. Tag selbst mitgenommen werden.

An-/Abreise:

Flugzeug nach Glasgow, Glasgow Prestwick oder Edinburgh Airports und dann mit dem Zug nach Ardrossan. Von Glasgow gibt es direkte Zugverbindungen nach Ardrossan. Zugverbindungen: www.firstscotrail.co.uk and ferries at www.calmac.co.uk. Bus service www.citylink.co.uk