Wanderreise Griechenland: Der Korfu Trail

Wanderreise Griechenland: Der Korfu Trail

Individuell, 8/12 - Tage

Der Korfu Trail gehört neben dem Westhighland Way und dem Lykischen Weg zu Europas schönsten Wanderstrecken. Korfu gilt als die schönste und abwechslungsreichste der griechischen Inseln im ionischen Meer.  Es ist eine liebliche und grüne Insel, die vor allem im Frühjahr den Wanderer durch ihren Blütenreichtum beeindruckt. Bukolische Landschaften mit verträumten Dörfern erwarten Sie. Millionen von Olivenbäumen bestimmen das Landschaftsbild, dazwischen Granatäpfel- und Feigenbäume, Zypressen und Palmen. Herrliche Aussichten begleiten Sie und schöne Strände und Felsbuchten laden zum Baden ein. Die sprichwörtliche griechische Gastfreundschaft können Sie hier als Wanderer wieder neu entdecken.

Wanderprofil: Mittelschwere, aber zum Teil lange Wanderungen. Wanderungen, 5 – 8 Stunden täglich.

Tag 1: Individuelle Anreise
Transfer vom Hafen bzw. Flughafen nach Paramonas, ein ruhiger Badeort an der Ostküste.

Tag 2: Paramonas – Benetses
Auf einem Hirtenpfad geht es hinauf auf den Kamm des westlichen Küstengebirges, dann ins über kleine Dörfer und eine fruchtbare Ebene zu Ihrem Übernachtungsort Benitses am Meer gelegen. 6 ½ Stunden

Tag 3: Benittses – Stavros-Pelekas
Auf schmalen Pfaden geht es steil hinauf auf den Agii Deka (576 m), wo ein verlassenes Kloster zur Rast einlädt. Über das malerische Bergdorf Sinarades geht es hoch über der Küste nach Pelekas. 6 ½ Stunden

Tag 4: Pelekas – Liapades
Heute führt sie der Weg hinauf zum Kloster Mirtiotissa. In der alten Olivenmühle wird immer noch das köstliche Olivenöl hergestellt. Nicht weit davon lädt eine Taverne zum Verweilen ein. Dann geht es über das Dorf Vatos hinunter Lisapades, ein malerischer Ort mit schönem Dorfplatz. Die Traumbucht mit feinem Sandstrand lädt zum Baden ein. 6 Stunden

Tag 5: Liapades – Agios Georgios
Heute steht Ihnen eine der schönsten Etappen bevor.  Zunächst geht es nach Paleokastritsa, malerisch an den Steilhängen des Arakli gelegen. Vom ’Bella Vista’ haben sie herrlichen Aussichten auf die zahlreichen tief eingeschnittenen Buchten und das türkisfarbenen Meer. Weiter geht es nach Makrades, ein ursprüngliches Dorf, wo Kräuter, Nüsse und Olivenöl angeboten werden. Übernachtung in Agios Georgios, ebenfalls mit einem schönen Strand. 5 Stunden

Tag 6: Agios Georgios - Kalami
Heute steht Ihnen eine richtige Bergwanderung zuvor. Mit herrlichen Aussichten geht es hoch zu Taxiarchis Kapelle (Fresken), dann über ein Karstplateau auf den Hauptkamm des Pantokrator mit schönen Aussichten ringsum. Dann wandern Sie zum Ruinendorf  Alt-Perithia. Von dort geht es auf einem Maultierpfad hinunter zur Küste, die Sie bei Almiros erreichen. Nur einem  kurzen Stück die Klippen entlang erreichen Sie den Strand von Sankt Spiridon. Von dort dann weiter mit dem Taxi nach Kalami. 7 Stunden

Tag 7: Rundwanderung Kalami
Auf  Ihrer heutigen Rundwanderung entdecken Sie den NW der Insel. Ihr Weg führt zunächst nach Porta und dann nach Mengoulas. Weiter geht es mit schönen Aussichten auf das Meer durch Katavolos nach Kaminiki. Auf einem Küstenpfad gelangen Sie wieder zurück nach Kalami. 5 Stunden

Tag 8: Transfer nach Korfu bzw. zum Flughafen Korfu und individuelle Abreise

Tag 1: Individuelle Anreise Korfu (Flughafen oder Korfu Stadt)
Transfer nach Asprocavos und Übernachtung.

Tag 2: Asprocavos– Perivoli/Santa Barbara
Wanderung zum Teil durch schattige Olivenhaine nach Lefkimmi (schöne Tavernen). Dann wandern Sie mit schönen Ausblicken auf die West- und Ostküste nach Santa Barbara. ÜN Santa Barbara 7 Stunden

Tag 3: Santa Barbara – Paramonas
Ohne Steigungen wandern Sie heute nach Paramas. 6 Stunden

Tag 4: Paramonas –Benetses
Auf einem Hirtenpfad geht es hinauf auf den Kamm des westlichen Küstengebirges, dann ins über kleine Dörfer und eine fruchtbare Ebene zu Ihrem Übernachtungsort Benitses am Meer gelegen. 6 ½ Stunden

Tag 5: Benittses – Pelekas
Auf schmalen Pfaden geht es steil hinauf auf den Agii Deka (576 m), wo ein verlassenes Kloster zur Rast einlädt. Über das malerische Bergdorf Sinarades geht es hoch über der Küste nach Pelekas. 6 ½ Stunden

Tag 6: Pelekas – Liapades
Heute führt sie der Weg hinauf zum Kloster Mirtiotissa. In der alten Olivenmühle wird immer noch das köstliche Olivenöl hergestellt. Nicht weit davon lädt eine Taverne zum Verweilen ein. Dann geht es über das Dorf Vatos hinunter Lisapades, ein malerischer Ort mit schönem Dorfplatz. Die Traumbucht mit feinem Sandstrand lädt zum Baden ein. 6 Stunden

Tag 7: Liapades – Agios Georgios
Heute steht Ihnen eine der schönsten Etappen bevor.  Zunächst geht es nach Paleokastritsa, malerisch an den Steilhängen des Arakli gelegen. Vom ’Bella Vista’ haben sie herrlichen Aussichten auf die zahlreichen tief eingeschnittenen Buchten und das türkisfarbenen Meer. Weiter geht es nach Makrades, ein ursprüngliches Dorf, wo Kräuter, Nüsse und Olivenöl angeboten werden. Übernachtung in Agios Georgios, ebenfalls mit einem schönen Strand. 5 Stunden.

Tag 8: Agios Georgios – Rekini – Roda
Ihre Wanderung beginnt mit einem steilen Aufstieg zum Dorf Prinilas. Dann hinunter ins malerische Dorf Pagi. Über die Dörfer Agros und Agios Athanasios gelangen Sie nach Rekini. Dann mit dem Bus oder Taxi nach Roda (nicht im Preis eingeschlossen). 4 ½ Stunden

Tag 9: Roda – Rekini – Spartylas - Barbati
Bus oder Taxi nach Rekini (nicht eineschlossen). Sie wandern ins abgelegene Dorf Valanio, dann durch ein Tal nach Sokraki, wo der hübsche Dorfplatz zum Verweilen einlädt. Ihr Tagesziel ist Barbati. 6 1/2  Stunden

Tag 10: Spartylas – Agios Spyridon – Kalami
Ihr Weg bringt Sie steil hoch zur Taxiarchenkapelle (Fresken) mit schöner Aussicht. Dann weiter durch eine wilde Landschaft nach Perithia, ein altes byzantinisches Dorf auf einem Hochplateau. Dann teilweise auf einem Eselspfad hinunter in die Küstenebene. Von Almiros geht es den Strand weiter nach Agios Spyridon. Dann weiter mit einem Taxi nach Kalami (nicht eing.) . 7 – 7 ½  Stunden

Tag 11: Rundwanderung NO Küste
Auf  Ihrer heutigen Rundwanderung entdecken Sie den NW der Insel. Ihr Weg führt zunächst nach Porta und dann nach Mengoulas. Weiter geht es mit schönen Aussichten auf das Meer durch Katavolos nach Kaminiki. Auf einem Küstenpfad gelangen Sie wieder zurück nach Kalami. 5 Stunden

Tag 12: Abreise
Transfer zum Flughafen

Bei 14 und 15 tägiger Tour: Ruhetage in Liapades, Kalami und Korfu Stadt.

Leistungen: 7 bzw. 11 Übernachtungen in Mittelklassehotels, Gästehäuser und einfachen Appartements., 5 bzw. 8 x Frühstück (in Kalami übernachten Sie in einem Studio mit Kochecke). Ausführliche Reiseinformationen mit Wanderskizzen, Outdoorwanderführer,  Gepäcktransport während der Wanderungen, Transfers wie angegeben, Gebühren Korfu Trail.

Reisetermine: Anreise täglich. Reisemonate sind Mai, Juni und September und Mitte Oktober.

Nicht eingeschlossen:  An- und Abreise Korfu, Taxi von Agios Spyridon  nach Kalami am 7. Tag.

Preise 2020 (8 Tage):

570 € im DZ ( Mai, Oktober), EZ – Zuschlag: 150 €
685 € im DZ (Juni und September), EZ – Zuschlag: 160 €

Preise 2020 (12 Tage):

675 € im DZ ( Mai, Oktober), EZ - Aufpreis: 185 €
740 € im DZ (Juni und September), EZ - Aufpreis: 195 €

Zusatzübernachtungen (pro Person) in
Liapades 40 € im DZ und 70 € im EZ.
Kalami (Studio, kein Frühstück) 50 € im DZ und 80 € im EZ.
Corfu Stadt: 45 € im DZ und 70 € im EZ.